Molise

Die Weine aus diesem eher abgelegenen Gebiet sind in Italien, wie auch bei uns, noch recht unbekannt. Hier wird eine grosse Vielfalt an für Italien typischen Weinen angebaut: Montepulciano, Sangiovese, Trebbiano, Malvasia. Immer mehr Produzenten gewinnen aus der kargen Landschaft mehr und mehr Weine von dichter Farbe und fülligem Geschmack. Nur zu hoffen, dass dieses berechtigte Streben nach Wachstum nicht auf Kosten der typischen Art und der Charakteristik geht. Allerweltsweine gibts ja genug.

« Andere Region auswählen

Borgo Di Colloredo, Campomarina

Die mittelitalienische Region Molise ist Italiens kleinstes Anbaugebiet mit einer geringen Dichte von herausragenden Weingütern. Die beiden Brüder Enrico und Pasquale di Giulio zählen zu den Pionieren des noch weitgehend unbekannten Gebiets. Ihre Weine beweisen, dass es eine Entdeckung wert ist. Der süffi ge weisse Biferno besteht aus Trebbiano, Bombino und Malvasia. Der barriqueausgebaute rote Biferno aus Montepulciano und Aglianico. Qualität, Trinkvergnügen und Preis stimmen!
Biferno Bianco «Gironia», DOC 2015 7.5 dl 13.90 CHF In den Warenkorb
Biferno Rosato "Gironia", DOC 2015 7.5 dl 13.90 CHF In den Warenkorb
Biferno Rosso «Gironia», DOC, Riserva 2009 7.5 dl 16.50 CHF In den Warenkorb
Aglianico, Rosso, IGT 2010 7.5 dl 14.90 CHF
16.90 CHF
In den Warenkorb